• ✓ Genuss ohne Gluten, Laktose und Fructose
  • ✓ Frisch von Hand gebacken
  • ✓ 100% vegan

Qualität kann nicht billig sein - elikat Kuchen im Glas sind ihren Preis wert

Es gibt immer mal wieder diesen einen Moment auf Messen und Märkten.
Ein Kunde steht vor mir, probiert meinen Kuchen und ist - begeistert.
So viel „frei von“ und trotzdem schmecken die Kuchen süß, sind fluffig und nicht trocken.
So muss es sein.
Ich freue mich. Ein strahlende Gesicht, wo woher noch Skepsis zu sehen war. 

Und dann kommt dieser zweite Moment. Die Preisfrage. Der Kunde schaut mich an, zieht eine Augenbraue nach oben, und ich schaue in fragende Augen.
Für einen Kuchen im Glas, möchte ich diesen Preis haben. Echt jetzt?
Ja, echt jetzt.

Qualität hat ihren Preis. Ich möchte in diesem Beitrag kurz erläutern, wie sich der Preis der elikat Kuchen und auch Backmischungen ergibt, um so etwas mehr Verständnis zu entwickeln.

Faktor 1.: ausgewählte Zutaten

Wenn du zu Hause backst, backst du mit E-Nummern, Geschmacksverstärkern oder anderen künstlichen Zutaten?
Nein?
Warum sollte ich das dann tun?

Geschmacksverstärker, E-Nummern und Konservierungsstoffe sind günstige Zutaten in der Lebensmittelindustrie. Aber mir geht es nicht darum, dass die Kuchen günstig sind. Ich möchte ein Kuchen, der so gebacken wurde, als wenn man ihn selber backen würde. Reine Zutaten, ausgezeichnete Qualität und purer Geschmack. Gute Produkte bestehen aus guten Zutaten. E-Nummern haben hier nichts zu suchen.

Ein weiterer Aspekt für mich auf ausgewählter Zutaten zurückzugreifen, ist die Darmgesundheit.
Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten haben meist einen sensiblen Magen-Darm-Trakt. Künstliche Zusätze im Essen sind hier nur selten hilfreich und manchmal sogar kontraproduktiv. Aus diesemzusätzlichen Grund verzichte ich auf künstliche Zusätze in meinen leckeren Kuchen im Glas. 

elikat Kuchen sind nicht nur „frei von“ Gluten, Fruktose, Laktose und vegan, sondern auch frei von künstlichen Zusätzen. Aus Überzeugung.

Zusätzlich kennst du das das vielleicht auch, glutenfreie Mehle sind teurer als zum Vergleich reines Weizenmehl aus dem Supermarkt. 
Fruktosefreie Süßungsmittel, wie z.B. der Zucker von Frusano, sind ebenfalls teurer als normaler Kristallzucker.

Diese Aspekte ergeben den ersten Faktor, warum elikat Kuchen teurer sind, als andere Produkte im Supermarktregal.

 

Faktor 2: Menschen und keine Maschinen

Viel teurer als die Zutaten sind jedoch meist die Produktionskosten, wenn die Produkte nicht von Maschinen gefertigt werden, sondern von Menschen. 

Menschen kosten Geld. Vor allem, wenn man jeden fair und gerecht bezahlen möchte.
Eine Auslagerung der Produktion in ein kostengünstigere Ausland. Nein, das kommt nicht in Frage. Die elikat Kuchen werden in Hamburg produziert und das soll auch so bleiben. Für die Produktion unserer Kuchen und Backmischungen arbeiten wir mit einem lokalen Bäckermeister zusammen. Mit seiner Erfahrung und meinen Ideen konnten wir ein hochwertiges Produkt entwickeln, welches den Qualitätsansprüchen der Zielgruppe gerecht wird. 

Bei elikat werden die Kuchen von Hand gefertigt. Vom Teig rühren, über das Abfüllen der Gläser bis hin zum Etikettieren, alles wird per Hand gemacht. Dies kostet Zeit und somit auch Geld. 

Natürlich könnte man sagen, dass wir den Prozess komplett automatisieren können. Aber warum? Es geht mir nicht darum, dass es schnell gehen muss. Ich möchte die Qualität jedes einzelnen Glases prüfen können. Und das kann ich nur, wenn ich jedes Glas auch mindestens einmal in der Hand hatte. 

Menschen kosten nun mal mehr Geld als Maschinen. Und ich möchte meine Mitstreiter fair und gerecht bezahlen. Aber es macht auch mehr Spaß mit Ihnren zusammen zu arbeiten, als einfach nur Knöpfe zu drücken. 

 

Ich möchte kurz klar stellen, dass ich nicht gegen industriell gefertigte Produkte bin. Auch ich gehe in den Supermarkt und kaufe dort meine Lebensmittel ein. Aber es gibt auch die kleinen feinen Spezialitäten, aus Manufakturen, die mit ausgewählten Zutaten arbeiten. Und diese feinen Spezialitäten gönne ich mir dann ab und an ganz gern. 

 

Sollte ich euch nun auf den Geschmack gebracht haben, schaut auch doch mal auf meinem Shop um.
Meine zwei Lieblingskuchen sind der Schoko-Orangen-Kuchen, für leckeren Schoko Geschmack mit der leichten Note von Orange, oder der Zitronen-Kuchen, wenn man es ein wenig frischer mag.
Lasst euch gern auch von unseren Backmischungen inspirieren, wenn es mal schnell gehen muss.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.