• ✓ Genuss ohne Gluten, Laktose und Fructose
  • ✓ Frisch von Hand gebacken
  • ✓ 100% vegan

Zutaten

Die Zutaten für unsere laktosefreien, fructosearmen, glutenfreien und veganen Kuchen

Kartoffelmehl

Kartoffelmehl ist von naturaus glutenfrei und gilt als die naturbelassene reine Stärke. Es ist auch als feine Speisestärke bekannt und wird aus ausgesuchten Kartoffeln gewonnen. Kartoffelmehl eignet sich hervorragend zum Backen, da es für eine schöne Textur und saftige Backwaren sorgt.

Reismehl

Reismehl ist eines der bekanntesten Mehlsorten, welches aus sorgfältig gereinigtem und geschliffenem Bruchreis (nonparboiled) gemahlen wird. Das glutenfreie Reismehl wird nicht weiter behandelt und entspricht somit in seinen Eigenschaften dem nativen Reis. Reismehl ist glutenfrei, vegan und ohne Zusatzstoffe.

Mandelmehl / Mandelprotein

Mandelmehl ist eine sehr gute Alternative, wenn man glutenfreie Mehle verwenden will. Hierbei werden Mandeln fein gemahlen und entölt, damit das reine Mehl über bleibt. Durch diesen Herstellungsprozess ist entöltes Mandelmehl recht fettarm und wird auch sehr gern in der Low-Carb-Küche verwendet.
elikat verwendet als Mandelmehl das "Mandelprotein" von Piowald oder das "Mandelprotein" von Erdschwalbe.
Beide Mandelproteine werden in Bio-Qualität aus weißen Mandeln hergestellt.

getrockneter Glucosesirup

Unser verwendeter getrockneter Glucosesirup ist ein Mais-Zucker, der wie Traubenzucker vollständig fruktosefrei ist. Da der Zucker die gleichen Backeigenschaften wie normaler Haushaltszucker hat, kann er wie normaler Zucker verwendet werden. Da die Süßkraft im Vergleich zu normalem Haushaltszucker jedoch ein wenig geringer ist, ist der Kuchen im direktn Vergleich weniger süß. Unser Glucosesirup ist nicht zu verwechseln mit Mais-Sirup, der bei Fructoseintoleranz nicht vertragen wird. elikat verwendet den Zucker von Frusano in Bio-Qualität.

Rapsöl

Rapsöl wird hauptsächlich aus Rapssamen gewonnen und ist reich an ungesättigten Fettsäuren. Zudem weist Rapsöl ein besonders günstiges Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren auf. Durch die Kaltpressung benötigt das Öl keine besonders aufwändigen Verarbeitungen und kann einfach gepresst, gefiltert und anschließend abgefüllt werden. elika benutzt zur Produktion der Kuchen Rapsöl in Bioqualität.